Kaiserwetter am Tag der offenen Tür am 06. Mai 2017

Nachdem es wenige Tage zuvor noch geschneit hatte, sah das gesamte Team des Naturfriedhofs Schlosswald dem Tag der offenen Tür am 06. Mai 2017 fast schon etwas bang entgegen. Jede Wetterprognose wurde sorgfältig geprüft… Schlussendlich hatten die himmlischen Mächte aber doch ein Einsehen und wir und alle Besucher wurden positiv überrascht: am „Tag der offenen Tür” herrschte Kaiserwetter.

Gleich nach der offiziellen Eröffnung der Veranstaltung um 12:00 Uhr  durch Jürgen Kölbl brach auch schon die erste Besuchergruppe zu einem Rundgang durch den Naturfriedhof auf. Kurz darauf fand der Tageshöhepunkt, die Lesung Wenn du fort bist statt: Harald Grill las und erzählte vom Fortgehen und vom Daheim-Sein (weitere Informationen: Harald Grill). Immer wieder gab es auch kleiner musikalische Einlagen klassischer Gitarrenmusik mit Milorad Romic (weitere Informationen: Milorad Romic).

Während der gesamten Veranstaltung hatten die Besucher Gelegenheit, den Naturfriedhof Schlosswald kennenzulernen und Fragen zu stellen. Die Partner des Schlosswaldes, das Bestattungsinstitut Lang (Vorsorge und Bestattung,  der Glaskünstler Jörg Kulow (Glastafeln im Naturfriedhof),  Dr. Reiner Grasberger (QR-Codes mit Erinnerungskultur) und Alois Schambeck (Koordination der Waldpflege) standen den ganzen Nachmittag über für Gespräche bereit.

Nachlese zum „Tag der offenen Tür” am 06. Mai 2017 – hier einige Impressionen der Veranstaltung:

Das vollständige Programm zum „Tag der offenen Tür” am 6. Mai 2017 können Sie hier noch einmal einsehen: Programm „Tag der offenen Tür”

Kommentare sind deaktiviert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen