Mit dem Smartphone zur letzten Ruhestätte

In seiner aktuellen Ausgabe berichtet das Magazin Aktiv & Gesund über den Naturfriedhof Schlosswald im Regental, Naturpark Vorderer Bayerischer Wald.

Besondere Aufmerksamkeit schenkt der Artikel dabei der Möglichkeit, vor Ort im Naturfriedhof die QR-Technologie zu nutzen. Schließlich sind an allen Bäumen und Felsen diese Codes auf kleinen Metalltafeln angebracht und können per Smartphone ausgelesen werden.

QR-Technologie: direkt per Smartphone Informationen abrufen

Sobald ein Besucher die QR-Codes einscannt, erhält er oder sie alle wichtigen Informationen: zu Baum oder Felsen, aber auch zu den jeweiligen Verstorbenen. Für diese lässt sich sogar ein Bild oder der Lebenslauf hinterlegen.

Der vollständigen Artikel können Sie hier online nachlesen:

„Mit dem Smartphone zur letzten Ruhestätte“ – Aktiv & Gesund, Ausgabe 5, Oktober / November 2015, S. 38

Kommentare sind deaktiviert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen