Peter Wohlleben im BR-Interview

Seit seinem Bestseller “Das geheime Leben der Bäume” gilt Peter Wohlleben als der Popstar unter den deutschen Förstern. Im BR-Interview vom 24. Januar 2018 mit Achim Bogdahn gibt Peter Wohlleben Einblicke in sein Leben, seinen Werdegang und erklärt, was genau er am Wald so faszinierend findet.

Über unsere Wälder gibt so viel mehr zu wissen, als uns die Forstämter mitteilen. Im Interview berichtet Peter Wohlleben beispielsweise vom wood wide web, einem unsichtbaren Kommunikationssystem der Bäume, das die Wissenschaft erst kürzlich entdeckt hat. Auch, dass Baummütter ihre eigenen Kinder sehr wohl erkennen können und sie besonders fördern, gehört zu den wissenschaftlichen Neuentdeckungen.

Aber Peter Wohlleben vermittelt auch ganz praktisches Wissen. Z. B., dass Blitze sehr wohl auch in Buchen einschlagen – und der Spruch “Buchen sollst du suchen!” ganz einfach nicht stimmt. Oder warum Holz aus nachhaltiger Produktion – wie z. B. in einem Plenterwald – soviel mehr wert ist als Holz, das auf einer Plantage produziert wird.

Auch die Nutzung eines Waldes als Naturfriedhof findet Erwähnung: als alternative Form wirtschaftlicher Verwertung, bei der Bäume nicht geschlagen, sondern lebend verkauft werden.

Wenn Sie das Interview nachhören oder als Podcast herunterladen möchten, können Sie dies in der Mediathek des Bayerischen Rundfunks tun:

 

Kommentare sind deaktiviert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen